EDV - Service

 

UZ-Online im Social-Web

UZ-Online bei Twitter UZ-Online bei Facebook UZ-Online bei Youtube UZ-Online bei Google+

Uz-Online / Blog / Tipps zu Fritz!Fon

printup

Tipps zu Fritz!Fon

 

Ursprünglicher Eintrag am 23.11.2012:

Fritz!Fon M2 FRITZ!Fon C4 Fritz!Fon MT-F
 

Empfehlungen:

  • Das Fritz!Fon C3 ist baulich tiefer, wird mit 3 NiMH-Akkus, Typ: AAA (1,2 V, 650 mAh) betrieben und hat keinen Kopfhöreranschluß. Das Fritz!Fon MT-F liegt flach in der Hand, kann per Headset genutzt werden und hat einen Li-Ion Akku (750 mAh, 3,7 V).
  • Das Fritz!Fon MT-D hat einen NiMH-Akku (600 mAh, 2,4 V) und als wesentlichen Unterschied eine monochrome Anzeige. Ein ideales Telefon für Nebenstellen.
  • Besondere Ausstattung des Fritz!Fon C4:
    • Anschluss für Stereo-Headset, der begeisternden HD-Klang ermöglicht,
    • Helligkeitssensor für das Display zur intelligenten Anpassung an die Umgebungslichtstärke,
    • Lagesensor, welcher bei Änderung des Neigungswinkels das Display an- oder ausstellt,
    • Timer, der an wichtige Zeitpunkte erinnert wie Telefontermine, Pizza fertig gebacken oder Meetings.
  • Fritz!Fon im Vergleich - nebenstehend im kostenlosen Download: (Ausstattungsübersicht Fritz!Fon)
 

Tipps:

  • Die Telefone bieten eine ideale "Schnittstelle light". Ohne Ihren PC einzuschalten werden Sie benachrichtigt, wenn neue e-mails eingegangen sind - und können diese direkt lesen.
  • Da die Fritz!Box direkt mit dem Web verbindet, können Sie bspw. einen bevorzugten Radiosender hören. Im Urlaub in Süd-Frankreich gehört und hier direkt verfügbar. Die Fritz!Telefone bieten enorme Klangqualität!
  • Ihr Fritz!Fon können Sie an mehreren Fritz!Boxen koppeln. Z. B. bei Betrieben mit Filialen an mehreren Orten.
  • Mit der Tastenfolge: **600 können Nachrichten vom Anrufbeantworter der Fritz!Box direkt abgehört werden. Die Vorauusetzung ist, dass das Telefon an der Fritz!Box angeschlossen ist.
    Weitere Telefone mit eigener Anschlussnummer verfügen über einen separaten Anrufbeantworter, die Abfrage erfolgt mit bspw. **601.
  • Bei Verwendung eines DECT-Repeaters erscheint am Fritz!Fon über dem Empfangsbalken eine kleine 2, wenn es sich an diesem einbucht. Werden mehrere Repeater verwendet, werden die Zahlen 2 bis 7 angezeigt.
    Eine kleine 1 bedeutet die Kopplung mit der Basisstation.
 

Für Ihre Fragen kennen wir die passenden Lösungen. Mit unseren Vorführgeräten zeigen wir Ihnen Bedienung, Handlichkeit und Gerätekombinationen. Sie können so in Ruhe testen, um vor einer Kaufentscheidung wirklich überzeugt zu sein.

 

Verwandte Themen: Fritz!Box als Kommunikations-Schnittstelle
Geschrieben von Ingo Zumpe

 

Kategorie: Fritz Fon, DECT, e-mail Erstellt: 01.11.2013 - Zuletzt geändert: 02.05.2017

Home
Blog
Kategorien
Linux
SiteMap
UzFeed
Suche

uz-online, Neißeweg 1, 31008 Elze
Tel.: 05068 / 1581     eMail: info@uz-online.com     Fax: 05068 / 573891

start