EDV - Service

 

UZ-Online im Social-Web

UZ-Online bei Twitter UZ-Online bei Facebook UZ-Online bei Youtube UZ-Online bei Google+

Uz-Online / Blog / Sicherheitslücke durch NetUSB - FRITZ!Box nicht betroffen

printup

Sicherheitslücke durch NetUSB - FRITZ!Box nicht betroffen

 

UZ–Blog vom 22.05.2015:

 
In aktuellen Medienberichten wird über einen verwundbaren Dienst berichtet, über den beliebiger Code auf dem Router ausgeführt werden kann. Es handelt sich um die Funktion USB Over IP, über die Router zum Beispiel auf USB-Drucker im lokalen Netzwerk zugreifen. Der betreffende Treiber heißt NetUSB.
 
FRITZ!Box ist nicht von der ausgenutzten Schwachstelle betroffen, der Treiber NetUSB wird in keinem Fall verwendet.
 
Die FRITZ!Box-Produkte, Hard- und Software, sind Eigenentwicklungen von AVM. Regelmäßige kostenfreie Updates des Betriebssystems FRITZ!OS gewährleisten technische Aktualität und sind Teil des FRITZ!Box-Konzeptes.
Quelle: avm.de

 

Kategorie: Fritz Box, Sicherheitsluecken Erstellt: 22.05.2015

Home
Blog
Kategorien
Linux
SiteMap
UzFeed
Suche

uz-online, Neißeweg 1, 31008 Elze
Tel.: 05068 / 1581     eMail: info@uz-online.com     Fax: 05068 / 573891

start