EDV - Service

 

UZ-Online im Social-Web

UZ-Online bei Twitter UZ-Online bei Facebook UZ-Online bei Youtube UZ-Online bei Google+

Uz-Online / Blog / Lösungen für Geräteeinbindung

printup

Lösungen für Geräteeinbindung

 

UZ–Blog vom 13.01.2016:

 

Analoge Türsprechanlage an der Fritz!Box

 

Ihr Fritz!Fon ist der übliche Endpunkt im Haus:

  • Dort kommt der Klingelton an.
  • Das Fon dient als Wechselsprechanlage.
  • Per Tastendruck öffnen Sie die Tür.
  • Mit einer IP-Kamera wird das Bild auf das Display Ihres Fritz!Fon übertragen.
 

So verfügen Sie über eine mobile Gegenstelle und komfortable Indoor-Lösung.
Geschrieben von Ingo Zumpe


 
 

Ursprünglicher Eintrag am 28.03.2012:

Leistungsfähige Netzwerke für Büros & Betriebe
Innerhalb von Betrieben können räumlich entfernt liegende Büros, Kassenstellen oder EDV-gesteuerte Geräte ideal via Fritz!Box und Repeater kabellos miteinander verbunden werden. Ebenso ist beispielsweise möglich, via PIN-Zugang der Fritz!Box von außerhalb auf Warenwirtschaftsdaten zuzugreifen oder dezentrale Zeiterfassungssysteme zu integrieren. Für Mitarbeiter im Aussendienst oder mit Heimarbeitsplätzen entstehen so flexible Lösungen.

 

Einsatzbereiche der Fritz!Box
Die AVM Fritz!Box ist eine Multifunktions-Zentrale, die eine vorhandene Telefonanlage erweitert oder auch ersetzt. Basisstationen von DECT-Funktelefonen, Anrufbeantworter und Fax-Empfang können komplett von der Fritz!Box übernommen werden.

FRITZ!Powerline 520E
 

Mit der eingebauten Fernwartung kann nach Autorisierung von außen über den Webbrowser auf die Fritz!Box zugegriffen werden, um z.B. Telefoneinstellungen zu ändern. Mit einem verschlüsselten VPN-Tunnel kann man seinen Laptop über das Internet an die Fritz!Box koppeln, so dass man von überall auf seine Daten und Einstellungen zugreifen kann. Selbst das Einschalten und Steuern von PCs ist von außen möglich, da lediglich eine Internetverbindung erforderlich ist.

FRITZ!WLAN Repeater 310
 

Durch regelmäßige Updates ist die Fritz!Box stets auf dem neuesten Stand der Sicherheit, so daß man Funkdienste wie WLAN oder DECT immer mit den aktuellen Sicherheitstechniken betreiben kann.
Geschrieben von Ingo Zumpe

FRITZ!Fon C5

Weitere Lösungen: Professionelle Verfügbarkeit der Systeme


Kategorie: Netzwerk, Loesungen Erstellt: 01.11.2013 - Zuletzt geändert: 30.11.2016

Home
Blog
Kategorien
Linux
SiteMap
UzFeed
Suche

uz-online, Neißeweg 1, 31008 Elze
Tel.: 05068 / 1581     eMail: info@uz-online.com     Fax: 05068 / 573891

start